Dies ist kein Kurs zum Erlernen des Kletterns im Vorstieg!
Das Klettern im Vorstieg sowie das Sichern eines Vorsteigenden müssen für diesen Kurs gekonnt werden!

Zielgruppe
Pädagogen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten - und über ihre Arbeitgeber versichert sind.

Tätigkeitsfeld
Die Ausübung beinhaltet die Vermittlung des Klettersports im Rahmen der Kinder- und Jugenderziehung (staatl. und priv. Schulen, Jugendsozialarbeit, etc.) unter Berücksichtigung des pädagogischen Wertes des Kletterns:

  • Betreuung von Arbeitsgemeinschaften, Kletterveranstaltungen und Schnupperklettern mit Topropesicherung an künstlichen Kletteranlagen
  • Einweisen in die Sicherungstechnik beim Klettern in Toprope an künstlichen Anlagen bei Schulsportveranstaltungen, Schülerbetreuungen und beim Klettern im Sportunterricht

Voraussetzungen

  • mehr als 2 Jahre Erfahrung im Vorstieg mindestens im Grad 5+ (UIAA)!!!
  • Ausbildung „Kletterinstrukteure – Toprope“ erfolgreich abgeschlossen
  • Gültige Lizenz (nicht älter als 2 Jahre)

Zertifizierung
Die Ausbildung schließt mit dem Zertifikat „Kletterinstrukteur - Vortsieg“ ab. Das Zertifikat ist zwei Jahre gültig und kann durch eine Fortbildung beim Landesverband Berlin verlängert werden

Prüfung
Das Bestehen der folgenden Prüfungen ist notwendig, um die Zertifizierung des Landesverbandes des DAV Berlin als „Kletterinstrukteur – Vorstieg“ zu erhalten. Die Prüfungen bestehen aus einer klettertechnischen Prüfung (Vorstieg) an zwei verschiedenen Routen im Schwierigkeitsgrad 5+ (UIAA)

Ausbildungsinhalte
Neben der Ausbildung der technischen Inhalte stehen die Planung, Organisation und Durchführung eines sicherheitsorientierten Unterrichts im Vordergrund.

Theorie
  • Kräfte
  • Angstbewältigung
  • Vorstiegsstrategien
  • Sicherungstheorie
  • Methodik
  • Gefahren und Fehler beim Vorstiegsklettern und -sichern
Praxis
  • Vorstieg sichern (halbautomatische bzw. bremskraftverstärkende Sicherungsgeräte, dynamische Sicherungsgeräte)
  • Vorstieg klettern
  • Sturz- und Sicherungstraining
  • Richtiges und schnelles Klippen
  • Seilführung beim Klettern
  • Spotten
  • Sichere Seilausgabe beim Vorstiegssichern
  • Vermittlungsmethoden
  • Lehrübungen


Dauer/Zeit
20 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 min.), ein Wochenende, Sa. und So. jeweils von 10:15 – 19:15 Uhr

Kosten
120,- € pro Teilnehmer, eventuell Halleneintritt (ist abhängig vom Ort)

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Anmelde- und Teilnahmebedingungen 

Weitere Informationen
Hier finden Sie die weiteren Informationen, wie die aktuellen Termine und die Anmeldung für die Ausbildungen:

Go to top